Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich
§ 1.1 Die Leistungen und Lieferungen durch BK-Hundebox werden auf Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgenommen. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
§ 1.2 Änderungen und Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie Nebenabreden, bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch BK-Hundebox.
§ 2 Vertragsabschluss
§ 2.1 Sämtliche Angebote des Anbieters sind unverbindlich. Ein Vertragsabschluss erfolgt erst mit Auftragsbestätigung durch BK-Hundebox. Der Kunde ist - soweit nicht anderes vereinbart an die Bestellungen gebunden.
§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen
§ 3.1 Sämtliche Preisangaben beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkostenpauschale wird im Rahmen der Auftragsbestätigung gesondert ausgewiesen.
§ 3.2 Für die Lieferung gelten die aktuellen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Bei einer schriftlichen Auftragsbestätigung per E-Mail unsererseits die des Bestätigungsschreibens.
§ 3.3 Der Kaufpreis wird vorher überwiesen, soweit nichts anderes vereinbart ist.
§ 5 Gewährleistung
§ 5.1 Die Gewährleistung folgt den gesetzlichen Bestimmungen mit Maßgabe der nachfolgenden Regelungen.
§ 5.2 Für Waren beträgt die Gewährleistungsfrist grundsätzlich 12 Monate
§ 5.3 Der Nutzer ist verpflichtet, die erhaltene Ware sofort zu kontrollieren ob es ins Fahrzeug passt. Stellt er fest die Box passt nicht, so hat er das unverzüglich gegenüber BK-Hundebox schriftlich mitzuteilen, unterlässt er das, so kann er gegenüber BK-Hundebox keine Gewährleistungsansprüche wegen dieser Fehler mehr geltend machen.
§ 5.3.1.Wird die Hundebox beim Versand beschädigt, übernehme ich keine Haftung.
§ 5.3.2.Wird die Hundebox durch dritte abgeholt und passt nicht, trägt der Käufer
das Porto für den Hin- und Rücktransport inklusive Verpackung!
§ 5.4 Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der aufgetretene Fehler in ursächlichem Zusammenhang damit steht, dass der Kaufgegenstand unsachgemäß behandelt oder überbeansprucht worden ist oder in den Kaufgegenstand Teile eingebaut worden sind, deren Verwendung BK-Hundebox nicht vorgesehen hat oder der Kaufgegenstand in einer vom BK-Hundebox nicht genehmigten Weise verändert worden ist oder der Käufer die Vorschriften über die Behandlung, das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen. Die Ausübung des Widerrufsrechtes durch den Nutzer bleibt davon unberührt.
§ 5.5 Im Falle eines Mangels der Ware ist BK-Hundebox nach seiner Wahl zur Nachbesserung berechtigt. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl, so kann der Nutzer Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen.
§ 6 Datenschutz
§ 6.1 Personenbezogene Daten werden ohne gesonderte Einwilligung nur zum Zwecke der Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Sie werden streng vertraulich behandelt und insbesondere nicht an Dritte, die außerhalb der Vertragsabwicklung stehen, weitergegeben.
Widerrufsrecht
§ 7.1 Bei Maßanfertigungen gibt es kein Widerrufsrecht, der Kunde ist verpflichtet
die Hundebox abzunehmen und zu bezahlen.
§ 8 Lieferung, Versand, Gefahrenübergang
§ 8.1 Mit der Übergabe der Waren an das Lieferunternehmen hat BK-Hundebox seine Leistungspflicht erbracht und geht die Gefahr auf den Käufer über.
§ 8.2 Termine und Lieferfristen sind unverbindlich. Angaben bestimmter Lieferfristen und Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch unsere Lieferanten.
§ 8.3 BK-Hundebox behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der vertragsgemäßen Leistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware oder Dienstleistung) zu erbringen.
§ 8.4 Durch verzögerte Lieferungen können gegen BK-Hundebox keine Schadensersatzansprüche hergeleitet werden.
§ 10 Anwendbares Recht, Teilunwirksamkeit
§ 10.1 Für diese Geschäftsbedingungen sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen BK-Hundebox und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.
§ 10.2 Für den Fall, dass der Kunde eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen inhaltlich abweichen, gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von BK-Hundebox
§ 10.3 Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.
§ 11 Erfüllungsort, Gerichtsstand
§ 11.1 Erfüllungsort ist Sitz von BK-Hundebox
§ 11.2 Soweit der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Osterholz-Scharmbeck ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenen Streitigkeiten.
Stand : 01.04.2003


BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen BK-Hundebox und Hundeboxen